Gemeinde Dörentrup | Nahverkehr

 

Nahverkehr

Die Gemeinde Dörentrup ist Gesellschafter in der Kommunalen Verkehrsgesellschaft Lippe (KVG Lippe). Die KVG ist eine kommunale Planungs- und Organisationsgesellschaft, die den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Lippe fördern und erweitern soll. Neben der Gemeinde Dörentrup sind alle weiteren Kommunen in Lippe Gesellschafter bei der KVG.

Nähere Informationen finden Sie unter www.kvg-lippe.de.

Hauptverbindungen insbesondere auch für die Schülerverkehre sind die Linien

            700 Lemgo-Dörentrup-Barntrup-Bad Pyrmont und zurück

            921 Lemgo-Voßheide-Spork-Wendlinghausen-Dörentrup und zurück

            802 Lemgo-Dörentrup-über Schwelentrup-Bösingfeld und zurück

Neben den Fahrten im Linienverkehr werden sogenannte AST-Verkehre (Anruf-Sammel-Taxi) und ALF-Verkehre (Anruf-Linien-Fahrten) angeboten. Die gesamte Linienstruktur, einschließlich der jeweiligen Fahrpläne, können Sie unter dem Navigationspunkt „Fahrpläne“ einsehen.

Die Nahverkehrslinie 700 endet an den Bahnhöfen in Lemgo und Bad Pyrmont. Über den Bahnhof in Lemgo (über Bielefeld) haben sie dann eine Verbindung in das Ruhrgebiet sowie ins Rheinland. Und über den Bahnhof Bad Pyrmont erreichen Sie Hannover und den Norden Deutschlands.